DAQmx Globale Virtuelle Kanäle automatisch erstellen

Das Erstellen einer großen Anzahl Globaler Virtueller Kanäle für den NI-DAQmx Datenerfassungstreiber kann im National Instruments Measurement & Automation Explorer eine mühsame Arbeit sein. Ich zeige ein kleines LabVIEW VI, mit dem sich diese Aufgabe automatisieren läßt.

Die LabVIEW DAQmx Palette enthält das VI „DAQmx – Globalen Kanal Speichern“. Damit lassen sich Messkanäle abspeichern, die zuvor mit „DAQmx – Kanal erzeugen“ angelegt wurden. Verwendet man beide VIs in einer Schleife, lassen sich damit schnell und einfach viele gleichartige Globale Virtuelle Kanäle für NI-DAQmx anlegen.

Schleife zum Erstellen Globaler Virtueller Kanäle für NI-DAQmx.

Es ist darauf zu achten, dass der Gerätename im VI und die Kanalart, hier „Dev1“ und „ai“, korrekt sind und zur eingestellten Art am VI „DAQmx – Kanal erzeugen“ passen.

Globale Virtuelle Kanäle für NI-DAQmx erstellen.vi (LabVIEW 2012)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.