Barcode Reader für den Browser mit Silverlight

Ich stelle eine Anwendung für den Browser zum Lesen von GTIN-13 / EAN-13 Barcodes mit einer Webcam vor, die in C# mit Microsoft Silverlight 5 implementiert wurde.
Mircrosoft Silverlight ist ein mit Adobe Flash vergleichbares Browser-Plugin für Windows-basierte Systeme. Die Anwendung „Barcode Reader“ basiert algorithmisch auf dem zuvor auf diesem Blog vorgestellten Barcode Reader für NI LabVIEW.  Bemerkenswert ist die geringe Größe des Silverlight Barcode Reader von nur 59KB.

Der Barcode Reader beherrscht das Lesen von dreizehnstelligen Codes. Die kurzen EAN-8 Codes für Produkte mit kleinen Abmessungen werden zur Zeit nicht unterstützt. Über einen Link zu der externen Seite EAN-Search.org kann eine Datenbank mit Produktinformationen zum Code abgefragt werden.
Mit einem Klick auf „Start Camera“ wird das Standard-Videogerät des Systems aktiviert, sofern der Benutzer dies erlaubt. Mit einem Rechtsklick auf die Anwendung läßt sich in den Silverlight-Einstellungen eine andere Kamera auswählen.

Der Algorithmus ist robust genug, um farbige und teilbeschattete Strichcodes zu lesen. Andersfarbige Bildbereiche neben dem Barcode behindern das Auslesen ebenfalls nicht. Auch auf dem Kopf stehende Strichcodes werden erfolgreich erkannt.

Voraussetzung für ein erfolgreiches Lesen ist immer ein scharfes Bild.

Teilbeschatteter farbiger GTIN-13 Barcode

Teilbeschatteter farbiger GTIN-13 Barcode

Barcode mit andersfarbigem Bildbereich links neben dem Code

Bild mit andersfarbigem Bildbereich links neben dem Barcode

Ein auf dem Kopf stehender Barcode kann gelesen werden

Ein auf dem Kopf stehender Barcode kann gelesen werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.